May 28, 2024

In einem Neubau in Wipkingen erstaunt nicht nur die Aussicht. Die 3,5-Zimmer-Dachwohnungen gehen mit einem Preis von 8100 Franken im Monat auf den Markt.

Die zwei 3,5-Zimmer Maisonette-Wohnungen im Dachgeschoss kosten je 8100 Franken. So soll die Liegenschaft in Zukunft aussehen. Mit 165 Quadratmetern sind die Wohnungen sehr geräumig.

Darum gehts

  • In einem Neubau in Wipkingen werden 3,5-Zimmer-Wohnungen für 8100 Franken im Monat ausgeschrieben.

  • Auch auf den Quadratmeter gerechnet seien die Wohnungen mit anderen Angeboten aus dem Luxussegment zu vergleichen.

Erst letzten Samstag haben sich Tausende auf dem Turbinenplatz gegen die Situation auf dem Zürcher Wohnungsmarkt ausgesprochen. Nun schockt ein Angebot in Wipkingen mit einer Miete, die dem Zürcher Medianlohn entspricht. Wie das Portal Tsüri.ch berichtet, werden die 3,5-Zimmer-Maisonette-Wohnungen an der Wibichstrasse für 8100 Franken pro Monat ausgeschrieben.

Mit 165 Quadratmetern sei die Wohnung zwar sehr geräumig, doch auch auf den Quadratmeter gerechnet sei der Preis – mit 49 Franken pro Quadratmeter – mit anderen Angeboten aus dem Luxussegment zu vergleichen, berichtet der «Tages-Anzeiger». Auf der Website teilen die Macher eine Visualisierung des fertig gebauten Hauses. Auf dem Parkplatz in der blauen Zone: ein Aston Martin, ein britischer Luxussportwagen, der aus «James Bond»-Filmen bekannt ist.

«Super Anbindung an den ÖV»

Gerechtfertigt wird der Preis auf der Website neben der Grösse unter anderem auch mit der «schönsten Aussicht Zürichs». Dazu soll die Lage mit der Nähe zur Waid und der «super» Anbindung an den öffentlichen Verkehr überzeugen. 

Angepriesen wird der Neubau mit dem Slogan «Man gönnt sich ja sonst nix». Grünen-Co-Präsidentin Selma L’Orange Seigo hingegen äussert sich auf X (ehemals Twitter) schockiert: «Immer, wenn ich denke, mich erschreckt nichts mehr, geht es doch noch schlimmer.»

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *