February 21, 2024

Beim Flughafen Zürich findet im Dock B ein Polizeieinsatz statt. Laut der Polizei wurde dieser durch einen zurückgelassenen Koffer ausgelöst.

Jan JanssenDaniel Krähenbühl

Laut einem News-Scout von 20 Minuten läuft beim Flughafen Zürich ein Polizeieinsatz. «Um etwa 15 Uhr haben sie einen Teil des Flughafens evakuiert», sagt ein News-Scout. «Eine Person hat einen Koffer liegen lassen, Polizei ist mit dem Bombenroboter angerückt.»

Gemäss der Kantonspolizei Zürich wurde der Polizei ein herrenloses Gepäckstück gemeldet. «Dieses wurde folglich mit einem ferngesteuerten Roboter gesichert», sagt Polizeisprecher Roger Bonetti. «Die Terminals B und D wurden vorsorglich evakuiert.»

Webcams ausser Betrieb

Laut einer Sprecherin des Flughafens hat der Vorfall geringe Auswirkungen auf den Flugbetrieb. Es könne allerdings zu leichten Verspätungen kommen. Annulationen seien keine geplant. 

Die Webcams des Flughafens Zürich wurden aufgrund des laufenden Einsatzes deaktiviert. Es folgt die Meldung: «Entschuldigung, die Livecam steht momentan nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später wieder.»

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *