February 25, 2024

Am Sonntagabend kam es in der Stadt Zürich im Bereich der Quaibrücke zu einem Unfall. Diverse Tramlinien verkehren anders. 

Im Bereich der Quaibrücke in der Stadt Zürich ist es zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Derzeit verkehren verschiedene Tramlinien anders. 

Wer derzeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt Zürich unterwegs ist, muss mehr Zeit einrechnen. Wie die VBZ auf ihrer Verkehrsinfo-Seite meldet, sind verschiedene Tramlinien unterbrochen. Davon betroffen sind die Nummern 2,5,7,8,9,11 ab Zürich, Paradeplatz sowie Bahnhof Enge – Rentenanstalt – Kantonalbank – Paradeplatz nach Schlieren, Geissweid und zwischen Bahnhof Tiefenbrunnen und Bahnhof Stadelhofen. 

  • Die Linie 2 verkehrt ab Paradeplatz via Stockerstrasse – Bhf. Enge – Rentenanstalt – Kantonalbank – Paradeplatz nach Schlieren, Geissweid und zwischen Bhf. Tiefenbrunnen und Bhf. Stadelhofen.

  • Die Linie 5 bedient die Strecke Kirche Fluntern – Bellevue.

  • Die Linie 7 verkehrt ab Schaffhauserplatz via Stampfenbachplatz – Bahnhofstrasse/HB nach Wollishoferplatz.

  • Die Linie 8 bedient die Strecken Klusplatz – Bellevue und Hardturm – Bhf. Enge.

  • Die Linie 9 wird ab Stauffacher via Sihlpost/HB – Bahnhofplatz/HB – Central – ETH/Universitätsspital nach Hirzenbach umgeleitet.

  • Die Linie 11 verkehrt ab Schaffhauserplatz via Ottikerstrasse – Central – Limmatquai – Bellevue nach Rehalp.

  • In Richtung Bhf. Stettbach, Heuried und Auzelg verkehren die Linien 7, 9 und 11 normal

Reisende von und nach Bürkliplatz können die Linien 161 und 165 benützen. Die Dauer der Störung ist noch nicht klar. Wie die Stadtpolizei Zürich auf Anfrage von 20 Minuten mitteilt, ist es im Bereich der Quaibrücke zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Derzeit gibt es keine Kenntnis von Personenschäden. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *