February 25, 2024

Am Dienstagnachmittag haben unbekannte Täter bei einem Raubüberfall eine Luxusuhr erbeutet. Sie stahlen die Uhr vom Handgelenk eines Autofahrers am Hirschengraben.

Der Raubüberfall fand beim Hirschengraben statt.BILD: RETO OESCHGER, ZÜRICH, 17.12.2014 RESSORT: BB Fussgängerstreifen am Seilergraben/Hirschengraben bei der Tramhaltestelle Neumarkt, Rechberg. Gefährlich für Kinder des anliegenden Kindergartens.

Dreister Diebstahl einer Luxusuhr: Am Dienstag überfielen kurz vor 14.30 Uhr zwei unbekannte Männer einen Autofahrer, der mit seinem silberfarbenen Porsche Carrera vor der Lichtsignalanlage beim Hirschengraben wartete. Bei dem Überfall erbeuteten die Täter eine Luxusuhr im Wert von mehreren Zehntausend Franken. Der Überfallene erlitt leichte Verletzungen am linken Arm. Anschliessend flüchteten die Täter mit einem dunklen Motorroller in Richtung Central.

Die bisherigen Fahndungsmassnahmen der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Zürich blieben erfolglos. Die Kantonspolizei Zürich hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei sucht nach Zeugen

Personen, welche Angaben zum Vorfall, den Tätern, dem Fluchtfahrzeug oder der Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen. 

Für den Sozius, der die Uhr raubte, gibt die Polizei folgendes Signalement: etwa 175 Zentimeter gross, von mittlerer Statur. Er trug einen schwarzen Helm mit dunklem Visier und eine auffallend dicke schwarze Lederjacke. Beim Fahrer des Motorrollers sind Statur und Grösse unbekannt. Auch er trug einen Helm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *