February 29, 2024

Am Donnerstagvormittag kam es am Bahnhof Dietikon ZH zu einem Arbeitsunfall. Ein SBB-Arbeiter musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht werden.

Darum gehts

  • Ein Mann wurde am Donnerstagvormittag bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt.

  • Die Polizei und Sanität ist vor Ort.

  • Auch ein Rettungshelikopter musste eingesetzt werden.

Schwerer Arbeitsunfall am Bahnhof Dietikon ZH: Ein News-Scout berichtet von einem Grosseinsatz von Polizei, Feuerwehr und Sanität. «Auch ein Helikopter war vor Ort.» Er habe gehört, dass es sich um einen Arbeitsunfall handelt.

Die Kantonspolizei Zürich bestätigt auf Anfrage diese Informationen: «Es handelt sich um einen Arbeitsunfall, ein SBB-Arbeiter wurde dabei verletzt», sagt Kapo-Sprecher Kenneth Jones. «Aufgrund der schweren Verletzungen kam auch ein Rettungshelikopter zum Einsatz.» Mehr könne die Polizei zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Eine Medienmitteilung werde später folgen. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *