May 28, 2024

Jens Jäger, St. Galler FDP-Kantonsrat, plädiert im Gastbeitrag für ein Ja zur Renteninitiative und einem Nein zur 13. AHV, um so die AHV-Probleme zu lösen.
St.Gallen FDP Jäger Renteninitiative

Mit einem Ja zur Renteninitiative kann die Schweiz am 3. März die Probleme in der AHV nachhaltig lösen. Man darf gespannt sein, welche Partei beim Problem lösen mitzieht.

Die Altersvorsorge gehört zu den grössten Sorgen der Schweizer Bevölkerung. Angesichts der desolaten Finanzsituation der AHV ist das nicht verwunderlich. Bereits im Jahr 2019 hat die AHV 1,2 Milliarden Franken mehr ausgegeben als eingenommen.

Die Renteninitiative löst diese Finanzierungsprobleme strukturell. Alternativlösungen liegen derzeit keine auf dem Tisch – nur leere Versprechen einzelner Parteien.

Weil ich die Probleme unserer AHV lösen und nicht weiter verschärfen möchte, stimme ich am 3. März Ja zur Renteninitiative und Nein zur 13. AHV.

Zur Person: Jens Jäger ist St. Galler Kantonsrat für die FPD und wohnt in Vilters.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *