May 28, 2024

Das Inselspital Bern arbeitet an einer Verbesserung der internen Kommunikation während grosser Veränderungen.
Inselspital schlaganfall

Der Verwaltungsrat und die Direktion des Berner Inselspitals arbeiten nach eigenen Angaben stetig an einer Weiterentwicklung der internen Kommunikation. Man setze alles daran, Veränderungen und deren Notwendigkeit gegenüber den Mitarbeitenden klar zu kommunizieren.

Wie vom bernischen Grossen Rat festgestellt, befinde sich die Spitalgruppe in einer Phase grosser Veränderungen, schreibt das Unternehmen in einer Stellungnahme gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-sda.

Grosse Umstrukturierungen seit 2018

Zu den weitreichenden Veränderungen zählt das Unternehmen unter anderem die Schaffung übergeordneter Medizinbereiche seit 2018 oder die Einführung des neuen Kervergütungssystems per 2021. Genannt werden auch die finanziellen Herausforderungen, mit denen ja nicht nur die Insel Gruppe konfrontiert sei.

Das Unternehmen nutze für die Kommunikation mit den Mitarbeitenden diverse Kanäle, etwa tägliche News im Intranet oder regelmässige Präsentationen oder Videobotschaften der Geschäftsleitung zu aktuellen Themen. Die Mitglieder des Kers würden zusätzlich über relevante Themen informiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *