June 22, 2024

Der Anteil der Frauen im Management von Schweizer Konzernen ist in den vergangenen zehn Jahren um über vier Prozentpunkte gestiegen.
Der Anteil an Frauen im Management von Schweizer Firmen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Derzeit liegt er bei 28,5 Prozent, wie eine Studie zeigt.(Symbolbild)

Das Wichtigste in Kürze

  • Frauen besetzen 28,5 Prozent der Management-Positionen in Schweizer Unternehmen.
  • In Verwaltungsräten liegt der Frauenanteil heute bei 24,7 Prozent.

Im Management von Schweizer Unternehmen liegt die Frauenquote derzeit bei 28,5 Prozent. Der Anteil Frauen ist damit in den vergangenen zehn Jahren um über vier Prozentpunkte gestiegen, wie eine Auswertung der Wirtschaftsauskunftei CRIF zeigt.

Auch in den Verwaltungsräten von Schweizer Firmen sitzen heute mehr Frauen als früher. Innerhalb von zehn Jahren ist die Quote von 20,7 auf 24,7 Prozent gestiegen.

Je nach Branche gibt es Unterschiede: Im Veterinärwesen, im Sozialbereich und bei Dienstleistungsbetrieben wie Coiffeurs- oder Kosmetiksalons sind je über 50 Prozent Frauen in Führungspositionen. Hingegen ist der Frauenanteil im Management in der Tiefbau- und der Maschinenbaubranche unterdurchschnittlich tief.

Für die Erhebung wurden alle Personen berücksichtigt, die im Handelsregister als Führungspersonen oder Verwaltungsräte eingetragen sind. Verglichen wurden die Jahre 2023 und 2013.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *