July 20, 2024

Frisch gebackene Erwachsene können nächstes Jahr den ÖV in Österreich gratis nutzen. Die Regierung will allen 18-Jährigen ein Klimaticket zur Verfügung stellen.öbb zug mit passantInnen

Die österreichische Regierung will 18-Jährigen ein Einjahresticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stellen. Dafür stellt die Koalition aus konservativer ÖVP und Grünen 120 Millionen Euro pro Jahr bereit, wie aus dem Budgetentwurf für 2024 am Donnerstag hervorging.

Das Klimaticket, das unbegrenzt im Nah- und Fernverkehr genutzt werden kann, kostet im Normaltarif 1095 Euro pro Jahr.

Fahrgäste bis 25 und ab 65 Jahren zahlen 821 Euro. Mit der Gratis-Karte, die nächstes Jahr eingeführt werden soll, will die Regierung junge Menschen für öffentliche Verkehrsmittel begeistern. 18-Jährige seien in einer Lebensphase, «in der allerhand Entscheidungen anstehen und in der auch das Mobilitätsverhalten geprägt wird», sagte Klimaministerin Leonore Gewessler von den Grünen.