July 20, 2024

Am späten Freitagabend ordnete die Polizei in Liechtenstein die Evakuierung des Städtle im Hauptort Vuz an und empfahl der Bevölkerung, das Gebiet zu meiden.Vuz Bombendrohung

Das Wichtigste in Kürze

  • In Liechtenstein wurde das Städtle im Hauptort Vuz evakuiert.
  • Der Grund ist eine Bombendrohung, die am Freitagabend einging.

Aufgrund einer Bombendrohung hat die Landespolizei in Liechtenstein das Zentrum von Vuz, auch als «Städtle» bekannt, evakuiert. Die Bevölkerung wird demnach dringend gebeten, diesen Bereich zu meiden. Die Fussgängerzone vom Peter-Kaiser-Platz bis zum lerkreisel ist derzeit vollständig gesperrt.

Über die Bombendrohung berichtete zuerst die liechtensteinische Zeitung «Vaterland». Der Vorfall trat offenbar nach dem Fussballspiel zwischen Liechtenstein und Bosnien-Herzegowina auf, bei dem die Gastgeber mit 0:2 unterlagen.

Es ist unklar, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Fussballspiel und der Bombendrohung gibt. Gemäss dem Bericht wurde auch das Streetfood-Festival auf dem Rathausplatz in Vuz evakuiert.

Update folgt…