February 25, 2024

Bei einer Frontalkollision mit einem Lastwagen bei Rottenschwil AG sind ein Autolenker und seine Beifahrerin ums Leben gekommen.
Unfall

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Kanton Aargau kam es am Sonntagabend zu einer tödlichen Frontalkollision.
  • Ein Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen Lastwagen.
  • Er und seine Beifahrerin überlebten den Unfall nicht.

Am Sonntagabend kam ein Auto zwischen Hermetschwil-Staffeln und Aristau auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lastwagen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Lenkers sowie dessen Beifahrerin feststellen.

In einem Toyota Aygo fuhr ein Mann am Sonntag, 28. Januar 2024, kurz vor 16.45 Uhr, von Hermetschwil-Staffeln in Richtung Aristau. Auf der langen Geren geriet der Lenker, aus noch unbekannten Gründen, auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lastwagen. Stark deformiert kam der Wagen auf dem angrenzenden Acker zum Stillstand.

Unfallursache wird untersucht

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Lenkers sowie dessen Beifahrerin feststellen. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.


Auto
Aargau

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Polizei die Mohrentalstrasse bis kurz vor 01.00 Uhr sperren. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *