July 19, 2024

Der ehemalige Verteidigungsminister Avigdor Liebermann hat sich bereit erklärt, der Notstandsregierung Benjamin Netanjahus beizutreten.1

In Israel wird ein weiterer Politiker der Opposition nach Angaben der Partei von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu der Notstandsregierung beitreten. Der frühere Verteidigungsminister Avigdor Liebermann habe einer Einlung Netanjahus zugestimmt, teilte Netanjahus Likud-Partei am Samstagabend mit.

Am Mittwoch hatte sich Netanjahu mit Oppositionspolitiker Benny Gantz auf die Einrichtung der Notstandsregierung verständigt. Das Parlament billigte einen Tag später die Bildung. Eine breite Koalition ist Experten zufolge notwendig ist, um weitreichende militärische und politische Entscheidungen durchsetzen zu können.

Angriffe der Terrorgruppe Hamas mit über 1300 Toten

Terroristen hatten vor einer Woche im Auftrag der im Gazastreifen herrschenden Hamas ein Massaker unter israelischen Zivilisten in Grenzorten und auf einem Musikfestival angerichtet. Es war das schlimmste Blutb der israelischen Geschichte. Die Zahl der Toten liegt nach Armeeangaben bei mehr als 1300.

Die israelische Armee griff daraufhin nach eigenen Angaben Hunderte Terrorziele im Gazastreifen an. Es wird erwartet, dass eine Bodenoffensive des israelischen Militärs bevorsteht.