April 24, 2024

Die Wahlen im Iran haben stattgefunden. Nun schliessen die Wahllokale.
Wahlen im Iran

Nach einer vierstündigen Verlängerung sind die Wahlen im Iran am Freitag ohne grosse Zwischenfälle beendet worden. Die landesweit fast 60 000 Wahllokale waren von 8.00 bis Mitternacht Ortszeit (5.30 bis 21.30 Uhr MEZ) geöffnet. Mit ersten Ergebnissen wird am Wochenende gerechnet. Staatsmedien zufolge sind die Schulen am Samstag, dem Beginn der iranischen Woche, wegen der Verzögerung der Wahlen geschlossen.

Rund 61 Millionen Menschen waren dazu aufgerufen, ein neues Parlament (Mschles) und den Expertenrat, ein einflussreiches Gremium islamischer Geistlicher, zu wählen. Zahlreiche kritische Kandidaten wurden vor den Wahlen durch den sogenannten Wächterrat ausgeschlossen. Die Bevölkerung ist desillusioniert von gescheiterten Reformversuchen der vergangenen Jahrzehnte. Viele Menschen wollten nicht wählen gehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *