February 21, 2024

UN-Generalsekretär António Guterres fordert erneut eine Zweistaatenlösung für Palästina und Israel.
guterres

UN-Generalsekretär António Guterres hat sich erneut für eine Zweistaatenlösung ausgesprochen. «Das Recht des palästinensischen Volkes darauf, einen eigenen Staat zu schaffen, muss von allen anerkannt werden», sagte Guterres am Samstag beim Treffen der Blockfreien Staaten in Ugandas Hauptstt Kampala. Die Verweigerung des Rechts auf Eigenstaatlichkeit für das palästinensische Volk sei inakzeptabel.

Guterres meinte weiter, dass die Verweigerung einer Zweistaatenlösung einen Konflikt, der zu einer weltweiten Bedrohung von Frieden und Sicherheit geworden sei, verlängere, zur Polarisierung beitrage und überall Extremisten stärke. Er erneuerte auch Forderungen nach einer sofortigen Waffenruhe im Kampf zwischen Israel und der Hamas.

Israels Premier lehnt Palästinenserstaat ab

Israels Premier Benjamin Netanjahu lehnt einen eigenständigen palästinensischen Staat nach Ende des Gaza-Krieges weiter ab. Sein wichtiger Bündnispartner USA mit Präsident Joe Biden an der Spitze befürwortet ihn jedoch.

Die Blockfreien Staaten sind Nationen, die sich im Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg neutral verhielten und sich weder dem kapitalistischen Westen noch dem kommunistischen Ostblock angeschlossen hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *