February 29, 2024

Die Universität Freiburg plant eine bahnbrechende Änderung in der Ausbildung von Primarschullehrern ab 2025.
Lehrer

Die Universität Freiburg erhält eine neue Fakultät für Erziehungs- und Bildungswissenschaften. Ab dem Herbstsemester 2025 sollen auch Lehrerinnen und Lehrer der Primarschule an der Universität ausgebildet werden.

Die Freiburger Regierung genehmigte am Dienstag eine entsprechende Revision der Universitätsstatuten, wie die Bildungsdirektion am Mittwoch mitteilte.

Die Pädagogische Hochschule Freiburg (PH FR) werde damit in die Universität eingebunden.

Laut Communiqué werden heute Lehrpersonen für die Primarschule an der PH FR ausgebildet, während die Lehrerinnen und Lehrer für die Sekundarstufe 1 (Orientierungsschule) und die allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe 2 (Gymnasium, FMS) sowie für die Heilpädagogik an der Universität ausgebildet werden.

Harmos bringt Veränderungen

Mit der interkantonalen Harmonisierung der obligatorischen Schule (Harmos), die im Kern auf einer pädagogischen Gesamtvision von der Primar- bis zur Sekundarstufe 1 beruhe, sei diese Trennung nicht mehr zeitgemäss. Deshalb werde nun die Ausbildung der Primarlehrpersonen unter dem institutionellen Dach der Universität Freiburg zusammengeführt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *