July 13, 2024

Zwei Autos stiessen am vergangenen Freitagvormittag in Berner Breitenrainquartier zusammen. Erheblicher Sachschen und drei Leichtverletzte sind die Folge.
bern

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Unfall in Bern kam es zu einem Zusammenstoss zweier Autos.
  • Neben erheblichem Sachschen verursachte die Kollision drei verletzte Personen.

Es knallt laut und heftig am vergangenen Freitagvormittag im sonst beschaulichen Berner Breitenrainquartier. An der Elisabethenstrasse kommt es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen verletzen.

Wie die Kantonspolizei gegenüber Nau.ch bestätigte, kollidierten zwei Fahrzeuge an der Kreuzung der Elisabethenstrasse und des Schützenwegs. Und wie so oft, wenn es dort knallt, fahren die Autos viel zu schnell durch die Quartier-Strässchen – und können dann nicht mehr ausweichen.

Oftmals passiert es an der gleichen Kreuzung, wie Anwohner der Elisabethenstrasse seit Jahrzehnten beobachten. Glück im Unglück diesmal: Die drei verletzten Männer mussten gemäss Kapo nicht in ein Spital gebracht werden.

Es entstand ein erheblicher Sachschen. Ein Motor wurde eingedrückt. Zudem wurde auch noch ein parkierendes Auto touchiert.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Für eine halbe Stunde war die Kreuzung nicht befahrbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *