June 22, 2024

Schon wieder wurde auf Mallorca ein Mann verhaftet, weil er verdächtigt wird, eine Frau vergewaltigt zu haben.mallorca

Das Wichtigste in Kürze

  • In Mallorca wurden zwei Deutsche verhaftet – der eine soll eine Frau vergewaltigt haben.
  • Dem anderen 27-Jährigen wird offenbar unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen.
  • Der Untersuchungsrichter liess die Männer laufen, das kommt aber keinem Freispruch gleich.

Die Ortspolizei von Llucmajor hat in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil zwei deutsche Mallorca-Urlauber festgenommen, die im Verdacht stehen, eine deutsche Frau vergewaltigt zu haben. Dies wurde von der Polizei gegenüber der «Mallorca Zeitung» bestätigt.

Die beiden 27-jährigen Männer lernten die Frau, die mit ihrer Mutter Urlaub machte, demnach in einem Lokal an der Playa de Palma kennen. Nach gemeinsamem Alkoholkonsum stimmte die Deutsche zu, einen der Männer in sein Hotel zu begleiten.

Dort hatten sie laut dem Bericht zunächst einvernehmlichen Sex, und die Frau verbrachte die Nacht im Hotel der beiden Männer. Am nächsten Morgen wurde sie mutmasslich vom Freund des Mannes, den sie am Abend zuvor kennengelernt hatte, vergewaltigt. Der andere Deutsche schaute offenbar tatenlos zu.

Nachdem die junge Frau den Vorfall an der Hotelrezeption gemeldet hatte, wurde die Polizei verständigt. Wie es weiter heisst, wurden die Beteiligten von den Beamten befragt und die beiden Männer daraufhin festgenommen.

Ein Untersuchungsrichter entschied am Samstagnachmittag, die Deutschen vorerst auf freien Fuss zu setzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Angeklagten freigesprochen wurden. Einer von ihnen musste eine Kaution hinterlegen.

Mehr zum Thema:

MutterAvatar von Simon Binz Beitrag von Simon Binz Am 17. Oktober 2023 – 04:32 Spanien