May 28, 2024

In Italien ist es am Sonntag zu einem Zugunglück gekommen. Es wurde zwar niemand schwer verletzt – aber 17 Personen leicht.zug italien

Bei einem Zugunglück im Nordosten Italiens sind am Sonntag 17 Menschen leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr und die italienische Bahngesellschaft mitteilten, stiessen zwei Züge mit geringer Geschwindigkeit auf der Strecke Bologna-Rimini zusammen. Das Unglück ereignete sich demnach zwischen Faenza und Forli.

Die Rettungsarbeiten waren nach Angaben der Feuerwehr am Abend abgeschlossen. «Es gab keine Schwerverletzten», sagte ein Sprecher der Bahngesellschaft Trenitalia. Ermittlungen zur Unglücksursache wurden aufgenommen. Im Zugverkehr in der Region kam es zu erheblichen Störungen.