February 29, 2024

Ukrainische Familie in IsraelSie flüchteten in den nächsten Krieg

Sie waren nicht die Einzigen, die über Rumänien nach Israel fanden: Lena Wlasenko (45) mit ihren Kindern Emilia (4) und Nasari (13) in ihrer Wohnung in Ashqelon.

Wenigstens zum Strand ist es nicht weit. «Neun Minuten zu Fuss», sagt Lena Wlasenko und lächelt. Fragt man sie, was wohl der grösste Unterschied ist zwischen Schitomir, ihrer alten Heimat, und Ashqelon, ihrem neuen Zuhause, sagt sie: «Dort ist es kalt, hier ist es warm.»