July 25, 2024

Analyse zum Angriff auf SPD-PolitikerDie AfD vergiftet das Klima – und spielt ein doppeltes Spiel

Gefährliche Plakate: Matthias Ecke wirbt in Dresden zusammen mit Spitzenkandidatin Katarina Barley für die Sozialdemokraten bei der Europawahl im Juni.

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Matthias Ecke, Europaabgeordneter aus Sachsen, hängte in Dresden nachts Wahlplakate auf, als er unvermittelt von einem vermummten Schlägertrupp überfallen wurde. Der 41-jährige Sozialdemokrat kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Spital und musste operiert werden. In der Nacht auf Sonntag stellte sich ein 17-Jähriger, begleitet von seiner Mutter, der Polizei als Täter.