June 21, 2024

Die Ukraine hat ein drittes deutsches Flugabwehrsystem des Typs Iris-T erhalten. Dafür bedankt sich Präsident Wolodymyr Selenskyj in einer Videoansprache.Selenskyj

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich für die Lieferung des dritten Flugabwehrsystems Iris-T aus Deutschland bedankt. «Ein sehr starkes Paket aus Deutschland – genau das, was wir mit Herrn Bundeskanzler vereinbart haben», sagte Selenskyj am Freitagabend in seiner täglichen Videoansprache.

Die Stärkung der Luftabwehr mit dem Iris-T-System und zusätzlichen Flugabwehrraketen sei speziell vor dem Winter sehr wichtig. «Dies wird unseren Soldaten und der Verteidigung unserer Städte sehr helfen», sagte Selenskyj.

Weitere Gespräche mit Grossbritannien und Emiraten

Über die Flugabwehr und den Kampf gegen Drohnen habe er zudem mit Grossbritanniens Premierminister Rishi Sunak bei einem Telefonat gesprochen, teilte er mit. Ein weiteres Gespräch habe es mit dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate über die Stärkung des internationalen Rechts, aber auch die Lösung der Krise im Nahen Osten gegeben.

Auf die Lage an der Front ging Selenskyj nur am Rande an. Zwar benannte er die aktuellen Brennpunkte, darunter auch die schwer umkämpfte Stt Awdijiwka im Osten der Ukraine, wo Kiews Militär nach Angaben von Beobachtern stark in die Defensive geraten ist. Doch gab Selenskyj keine Details zur aktuellen Lage. «In dieser Woche erhöhten sich die russischen Verluste deutlich», sagte er lediglich. Unabhängig lässt sich diese Aussage nicht überprüfen.

Avatar von Keystone-SDA Beitrag von Keystone-SDA Am 27. Oktober 2023 – 21:48 Ukraine

Deine Reaktion?

0 0 0 0 3