February 29, 2024

In Broc FR wurde am 20. November ein 76-Jähriger tot aufgefunden. Nun konnten die Ermittler den Tatverdächtigen in Frankreich fassen.Das Logo der Kantonspolizei Freiburg auf einer Uniform.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Tatverdächtige von Broc FR konnte in Frankreich festgenommen werden.
  • Der 27-jährige Franzose hatte im November mutmasslich einen 76-jährigen Schweizer getötet.

Tötungsdelikt im Freiburger Ort Broc: Ein 76-jähriger Mann wurde am 20. November leblos aufgefunden. Nun führten die Ermittlungen dazu, dass der 27-jährige Tatverdächtige in Frankreich gefasst werden konnte, wie die Kapo Freiburg mitteilt.

Man habe zusammen mit den französischen Behörden ermittelt, heisst es in der Mitteilung. Letztlich gelang es am 5. Dezember, den mutmasslichen Täter in Paris ausfindig zu machen und anzuhalten.

Ersten Ermittlungen zufolge war der 27-jährige Franzose ein Bekannter des 76-jährigen Schweizers. Die Gründe für die Tat sind noch unklar. Die Ermittlungen dauern laut der Kapo Freiburg noch an.

Der 76-Jährige wurde am 20. November leblos in seiner Wohnung entdeckt, nachdem die Polizei von Angehörigen alarmiert wurde. Offenbar war der Mann, der Stichverletzungen aufwies, zu dem Zeitpunkt bereits mehrere Tage tot. Die Verletzungen wurden ihm laut der Kapo mit einem Messer zugefügt.

In der Folge eröffnete die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung wegen Tötung.

Avatar von Redaktion Beitrag von Redaktion Am 07. Dezember 2023 – 15:19 Broc