May 28, 2024

Angespannte Beziehung zwischen Peking und Taipeh: Seit Jahren schickt China regelmässig Kampfflugzeuge und Kriegsschiffe in die Nähe der Insel (Symbolbild).

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

36 chinesische Kampfflugzeuge sind nach taiwanischen Angaben binnen 24 Stunden rund um Taiwan gesichtet worden. Das Verteidigungsministerium in Taipeh erklärte am Freitag, 13 der Flugzeuge hätten die als Mittellinie bezeichnete inoffizielle Seegrenze überquert. Die nun nach taiwanischen Angaben innerhalb von 24 Stunden entdeckten 36 chinesischen Kampfflugzeuge sind der höchste Wert in diesem Jahr.

China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz, die wieder mit dem Festland vereinigt werden soll – notfalls mit militärischer Gewalt. Seit einigen Jahren schickt China regelmässig Kampfflugzeuge und Kriegsschiffe in die Nähe der Insel.

Seit der taiwanischen Präsidentschaftswahl Mitte Januar sind die Beziehungen zwischen Peking und Taipeh besonders angespannt. Die chinesische Regierung stuft den Wahlsieger Lai Ching-te als «Separatisten» ein. Lai und seine designierte Vizepräsidentin Hsiao Bi-khim von der regierenden Demokratischen Fortschrittspartei sollen ihre Ämter am 20. Mai antreten.

AFP/wy

0 Kommentare