July 25, 2024

Am Mittwochabend fand in Merenschwand AG ein Grosseinsatz der Polizei statt. Die Aargauer Staatsanwaltschaft will zu dem Einsatz zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Jan JanssenMarino Walser

Darum gehts

  • Beim Weingarten in Merenschwand kam es am Mittwochabend zu einem Grosseinsatz der Polizei.

  • In dem Haus, in dem der Polizeieinsatz stattfand, habe sich eine seit zwei Wochen vermisste Frau aufgehalten.

  • Am Donnerstagnachmittag teilte die Kapo Aargau mit, dass die vermisste Frau tot in Frankfurt aufgefunden wurde.

Beim Weingarten in Merenschwand kam es am Mittwochabend zu einem Grosseinsatz der Aargauer Kantonspolizei. «Ich habe aus dem Fenster geschaut und da waren ganz viele Polizisten in Vollmontur», erzählt ein News-Scout, der in der Nachbarschaft wohnt, dem Fernsehsender «TeleM1».

Zuerst habe er gedacht, beim Nachbar liege etwas Gefährliches oder es sei zu einem Unfall gekommen. «Als dann ein Wagen vorgefahren ist, wurde mir schon komisch. Plötzlich muss man mit einer Leiche in dem Haus rechnen», berichtet der News-Scout.

Wie TeleM1 angibt, habe sich in dem Haus eine seit zwei Wochen als vermisst gemeldete Frau (44) bis vor kurzem aufgehalten. Die Frau wurde in Muri auf dem Weg Richtung Deutschland gesehen und seit dem 12. April als vermisst gemeldet. Am Donnerstagmittag teilte die Kantonspolizei Aargau mit, dass die Frau tot in Frankfurt aufgefunden wurde.

Update folgt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *