July 21, 2024

Nach der Marketing-Aktion auf der Chinawiese ist wohl klar: Bei den Verantwortlichen handelt es sich um die Männer hinter der Getränkefirma Vyte.

Jan JanssenDaniel Krähenbühl

Darum gehts

  • Am Samstag warf eine Drohne Geld über der Zürcher Chinawiese ab.

  • Hunderte Personen, die über einen Aufruf in den sozialen Medien auf die Aktion aufmerksam wurden, fanden sich auf der Wiese ein.

  • Ein Zwölfjähriger wurde im Getümmel mit einem Messer schwer verletzt.

  • Nun zeigt sich: Hinter der Aktion steckt höchstwahrscheinlich die Getränkefirma Vyte aus Glattbrugg.

Plötzlich regnet es Geld über der Chinawiese in Zürich – ganze 24'000 Franken in Zehner-Noten werden von einer Drohne über den Köpfen vieler junger Menschen verteilt. Dahinter steckt vermeintlich ein unbekannter Tiktoker namens «Oracle Comics». Auf dessen Kanal wurde die Aktion angekündigt und durch einen Comic begleitet.

Wer aber tatsächlich hinter der mit einer goldigen Maske auftretenden Person steckt und was der Hintergrund der Aktion ist, bleibt vorerst geheim. Auf Anfrage von 20 Minuten teilt der Tiktoker lediglich mit, dass der Geldregen Teil eines «umfangreichen Kunstprojektes» war. Ziel sei es gewesen, den Menschen auf unterhaltsame Weise etwas zurückzugeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *