July 25, 2024

Die Regierung des Kantons Solothurn erwägt, ab nächstem Jahr die Stipendien zu erhöhen. Sie begründet dies mit einer Teuerung.
Student Amerika

Im Kanton Solothurn könnten die Stipendienbezüger ab nächstem Jahr mehr Geld erhalten. In ihrer Stellungnahme auf eine Anfrage aus dem Kantonsrat schreibt die Regierung, mit einer seit 2008 aufgelaufenen Teuerung von über 5 Prozentpunkten seien die Voraussetzungen für eine Erhöhung erfüllt.

Damit besteht die Möglichkeit, die seit 2008 nicht mehr angepassten Stipendien mit einer Teuerungszulage zu erhöhen, wie die Regierung mitteilte. Eine Anpassung von 5,4 Prozent würde für den Kanton Mehrausgaben von rund 400’000 Franken bedeuten.

Aktuell zahlt der Kanton Solothurn im Rahmen des Stipendiengesetzes jährlich rund 6,6 Millionen Franken aus.

Mögliche Erhöhung erst in einigen Jahren

Weil die Anpassung der Gesetzesgrundlagen Zeit brauche, wäre eine Erhöhung frühestens auf das Schuljahr 2025/2026 respektive den «1. August» möglich. Zudem sei «insbesondere die aktuell schwierige finanzielle Lage des Kantons Solothurn sowie die herausfordernde Finanzplanung für die kommenden Jahre zu berücksichtigen», wie die Regierung schreibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *