July 25, 2024

In Russland werden die Rebellen immer stärker. Die Freiheitslegion droht Putin nun mit Mord.
Putin

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Freiheitslegion in Russland gewinnt national immer mehr an Sympathie.
  • Gegen Präsident Putin werden harte Massnahmen geplant.

Die Freiheitslegion Russlands hat in einem Interview mit «Express» erklärt, dass sie entschlossen ist, Putin aus dem Kreml zu vertreiben. Ihr Ziel: Den russischen Präsidenten in den «Flammen der Revolution» zu verbrennen.

Die Legion, bestehend aus russischen Freiwilligen, betrachtet sich selbst als den «Funken», der die Revolution entzünden wird, um Russland von seinem mörderischen Tyrannen zu befreien.

Alexey Baranovksy, ein Drohnenbetreiber bei der Legion, teilte im Interview mit: «Putin hat den russischen Bürgern keine Wahl gelassen, als ihn auf der Spitze eines Bajonetts aus dem Kreml zu tragen. Nun, lasst uns diesen Weg weitergehen.»

Er hob hervor, dass nur bewaffnete Rebellen wie sie in der Lage seien, dem Regime von Putin entgegenzutreten.

Trotz Putins unbrechbaren Macht sind die Rebellen überzeugt, dass sein Regime bald gewaltsam gestürzt wird. Die jüngsten Überfälle der Legion haben für erhebliche Verluste im russischen Militär gesorgt – und der Oppositionsbewegung Schwung verliehen.


Wlimir Putin
Russland
russland ukraine krieg

Doch kann die Opposition tatsächlich den russischen Präsidenten stürzen? Viele russische Politikanalysten äussern ihre Zweifel, angesichts der internen Meinungsverschiedenheiten und mangelnden Einigkeit. Drohnenbetreiber Alexey wies diese Skepsis gegenüber «Express» jedoch zurück: Die Legion würde einen explosiven Zuwachs verzeichnen und die Zusammenarbeit mit anderen anti-Putinischen Gruppen anstreben.

Auch führende Persönlichkeiten stehen auf der Liste der Opposition. So sind etwa Julia Nawalny, Witwe von Alexey Nawalny und Yukos-Ölmagnat Mikhail Khodorkovsky heiss begehrt. Durch sie wollen die Rebellen den Druck auf den Kreml erhöhen – und Putins Macht erfolgreich brechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *