July 13, 2024

Kämpfe im SudanEin Krieg, der die Welt kaltlässt

Das Leben zwischen den Fronten ist für 25 Millionen Menschen kaum noch auszuhalten.

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Am Tag, als in Khartum die ersten Schüsse fallen und Granaten explodieren, gibt sich die Armee siegessicher. Es ist der 15. April 2023, und das Oberkommando lässt über Radio verbreiten, dass die gegnerischen Kämpfer keine Chance hätten: «Ihre sündigen Bestrebungen werden scheitern, angesichts der Entschlossenheit und des Willens der Streitkräfte.» Die Botschaft klingt, als würde die Armee (SAF), unter General Abdel Fattah al-Burhan, nicht lange brauchen, um den aufmüpfigen Gegner niederzuringen.