July 25, 2024

Spionagekrimi im Kalten KriegDie Beichte des Mörders von Stepan Bandera

Menschen nehmen anlässlich des 114. Geburtstages von Stepan Bandera an einer Zeremonie für den Nazi-Freund in Lwiw teil (1. Januar 2023).

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Ausnahmsweise kam Stefan Popel ohne Begleitung nach Hause, unterm Arm seine Einkäufe. Im dunklen Flur hatte jemand auf ihn gewartet. Der Mann sprach ihn an, Popel drehte sich um und bekam etwas ins Gesicht gespritzt. Der Fremde lief davon, Popel starb röchelnd im Treppenhaus, Herzstillstand. Bei der Obduktion stellte sich heraus, dass er einem Blausäureanschlag zum Opfer gefallen war.