July 13, 2024

Emmanuel Macrons dramatischer Appell«Europa kann sterben» – wie Macron es retten will

Eine Stunde und 45 Minuten: Emmanuel Macron scheint eine Reaktion auf die Lage Europas so dringlich zu sein, dass er fast nicht mehr aufhören mochte zu reden.

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Emmanuel Macron verortet Europa in einem dramatischen, gar tödlich riskanten Moment seiner Geschichte. «Europa ist sterblich», sagte Frankreichs Präsident in einer neuen Grundsatzrede zur Zukunft des Kontinents an der Pariser Universität La Sorbonne. «Europa kann sterben.» Bedroht von Kriegen, vom Wettbewerb weniger regeltreuer Handelsmächte, auch von der eigenen Missliebe und von Selbstzweifeln. Die Europäer könnten das «existenzielle Risiko» abwenden, sagte er, wenn sie es nur wollten. Nötig sei eine schnelle Reaktion, jetzt, sofort, mit Paradigmenwechseln auf vielen Gebieten.