July 21, 2024

Ungesündester Kampfsport der WeltSport ist Mord – Japan und der frühe Tod eines Sumo-Grossmeisters

2,03 Meter gross, mehr als 230 Kilo schwer: Yokozuna Akebono bei seinem letzten Ringauftritt im September 2021. Er wurde auf Hawaii als Chad George Rowan geboren und war der erste ausländische Sumo-Grossmeister.

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Im April starb der frühere Sumo-Grossmeister Taro Akebono im Alter von 54 Jahren an Herzversagen, und Takashi Fuke dachte sofort: «Nicht schon wieder.»