July 25, 2024

Krieg in der UkraineWarum Russlands Wirtschaft scheinbar immer noch läuft

Laut einem Zeitungsbericht müssen Arbeitgeber inzwischen «jeden Beliebigen nehmen, der arbeiten will»: Angestellter beim Discounter Fix Price in Moskau (30. Oktober 2020).

Hier wird Inhalt angezeigt, der zusätzliche Cookies setzt.

An dieser Stelle finden Sie einen ergänzenden externen Inhalt. Falls Sie damit einverstanden sind, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und dadurch personenbezogene Daten an externe Anbieter übermittelt werden, können Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Infos

Sie verkauft Putzmittel, Lippenstift und Holzflugzeuge, Gebäck, Kleiderbügel und WC-Bürsten. Die russische Discounterkette Fix Price bietet Waren für den Alltag, und jetzt auch viele freie Arbeitsplätze. Für ein Geschäft an der gelben Metrolinie in Moskau sucht das Unternehmen eine Filialleiterin oder einen Filialleiter, auch für einen Laden an der Station Jugo-Sapadnaja. Im Internetportal Superjob.ru weist die Firma in ihrer Stellenanzeige sogar darauf hin, dass sie noch fast 70 «ähnliche Vakanzen» hat. Stellen, die sie vermutlich schwer besetzen kann.